Erlebnisboden

Der Erlebnis-Zoo Hannover zählt mit seinen phantastischen Themenwelten, über 2.000 Tieren in 198 Arten, täglichen Tiershows und Fütterungen zu den bedeutendsten touristischen Attraktionen Norddeutschlands.
Ihre Wohnungen graben die Präriehunde tief in die Erde.

Wissenswertes

In 0,3 Kubikmeter Erdreich befinden sich mehr Bodenlebewesen als Menschen auf der Erde:
  • 2,5 Billionen Mikroorganismen: Bakterien, Pilze, Algen
  • 1 Million Fadenwürmer
  • 100.000 Milben
  • 50.000 Springschwänze
  • 25.000 Rädertiere
  • 10.000 Borstenwürmer
  • 100 Käferlarven
  • 100 Zweiflüglerlarven
  • 80 Regenwürmer
  • 50 Schnecken
  • 50 Spinnen
  • 50 Asseln

Expertenmeinung

Bodentiere verbessern die Bodeneigenschaften. Die Leistung der Bodentiere ist abhängig von ihrem Lebensumfeld, also den Bedingungen, die im Boden herrschen. Besonders viele Bodentiere leben in den Schwarzerden, wie die vielen Grabengänge von Bodenwühlern zeigen.

Schutzwürdige Böden

Bodenkarte

Bodenwissen teilen

Wer macht was?

Das Online-Memo-Spiel können Sie hier aufrufen.

Leuchttürme

Starten Sie hier die interaktive Karte.